1

Die Landhandelsbetriebe der Deutschen Agrar AG (DAA), Hildesheim, werden zum Jahresbeginn an die Unternehmensgruppe der Gebr. Weiterer, Algermissen, und die Fromme Peters Landhandel GmbH & Co KG, Roydorf/Ringelheim verkauft. Dies gab Bernd Dietrich Graf von Hardenberg, Vorstand der DAA, bekannt. Wie die Agarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, werden die beiden Unternehmen jeweils die an ihre Regionen angrenzenden Betriebe der WLV Landhandel GmbH sowie der Calenberger Agrarhandel GmbH, beide Hildesheim, übernehmen, so dass sich für den Markt und die Beteiligten eine sinnvolle Verteilung ergebe. 1999 tätigten die Landhandelsbetriebe der DAA Umsatz in Höhe von 140 Mio. DM. Beide Erwerber verpflichten sich weiterhin zum aktiven Großhandelsgeschäft mit der WLV Großhandel GmbH und der WLV Hauptsaatstelle Nord GmbH, Hildesheim. (UB)
stats