WTB Hannover steigt mit APX in europäischen Stromhandel ein

1

Die Warenterminbörse (WTB) Hannover und die Amsterdam Power Exchange (APX) werden eine gemeinsame Gesellschaft gründen, die auf der Grundlage der APX-Spotpreise zunächst den Handel von Strom-Futures für Deutschland und die Niederlande ermöglicht. Dazu verabschiedeten beide Unternehmen in der vergangenen Woche einen Kooperationsvertrag, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung. Mittelfristig würden weitere gemeinsame Produkte aus dem Energiesektor, beispielsweise Erdgas, angeboten werden. "Durch die Kooperation schafft die WTB den Einstieg in den europäischen Zukunftsmarkt Strom- und Energiehandel", begründete WTB-Vorstand Jürgen Jung das Engagement.
stats