1

Trotz massiver Proteste, die den Ablauf der WTO-Ministerkonferenz in Seattle erheblich störten, sind die Verhandlungen in fünf WTO-Arbeitsgruppen angelaufen. Sie beschäftigen sich mit den Themen Landwirtschaft, Umsetzung und Regeln, Marktzugang, Transparenz und Mitwirkung sowie sonstigen Themen. In der Arbeitsgruppe Landwirtschaft hat den Vorsitz der Handels- und Industrieminister aus Singapur, George Yeo, übernommen. Heute wird in Seattle US-Präsident Bill Clinton erwartet. Er will sich mit WTO-Gegnern treffen. Clinton will sich dafür einsetzen, dass Sozial- und Umweltstandards im Rahmen der WTO berücksichtigt werden. (vH)
stats