Wechsel im Vorstand der RWZ

Dr. Karl-Heinrich Sümmermann (61) wird Ende Juni 2012 aus dem Vorstand der Raiffeisen Waren-Zentrale (RWZ) Rhein-Main eG, Köln, ausscheiden. Christoph Gröblinghoff (46) ist zum neuen Generalbevollmächtigen ernannt worden. Sümmermann wird nach mehr als sechsjähriger Tätigkeit auf Grund seiner "persönlichen Lebensplanung" die RWZ verlassen, teilt das Unternehmen mit. Seit seinem Eintritt in den geschäftsführenden Vorstand im Jahre 2006 leitete er die RWZ-Vertriebsgruppen, die Geschäftsbereiche Weinbau-/Kellereibedarf, Futtermittel, Grüne Märkte und Baustoffe. Sümmermann habe grundlegende strukturelle Veränderungen im Konzern initiiert, die Vertriebsorientierung gestärkt und das professionelle Geschäft mit der Landwirtschaft sowie dem Wein- und Gartenbau vorangetrieben, heißt es in der Mitteilung.

Der Aufsichtsrat hat Gröblinghoff Generalvollmacht erteilt. Neben der weiteren Leitung des Geschäftsbereichs Technik wird er wesentliche Aufgaben von Sümmermann nach dessen Ausscheiden übernehmen. Gröblinghoff ist seit 2007 Leiter des Geschäftsbereichs Technik und hat seit zwei Jahren Prokura. (St)
stats