1

Berlin/Mö, 25. März - Zu der Sondersitzung des Europäischen Rates in Berlin am Mittwoch protestierten noch einmal mehrere tausend Landwirte. Einige hundert waren aus Brandenburg mit dem Traktor angerückt, um an der Siegessäule ihren Ärger über die beschlossenen Preissenkungen zu demonstrieren. Die Landwirte dürften nicht mehr als andere für die Osterweiterung zur Kasse gebeten werden, kritisierte DBV-Präsident Gerd Sonnleitner. Die Staats- und Regierungschefs der EU beschäftigten sich ab Mittwochnachmittag mit der Agenda 2000. Es wird aber nicht damit gerechnet, daß die von den Agrarministern beschlossenen Preissenkungen rückgängig gemacht werden.
stats