Evonik Industries hat mit den Planungen für den Bau eines weiteren Anlagenkomplexes in Singapur begonnen. Die Anlage zur Herstellung der Aminosäure DL-Methionin für die Tierernährung soll eine Produktionskapazität von 150.000 t pro Jahr haben und voraussichtlich 2019 in Betrieb gehen, teilt das Unternehmen mit. Evonik-Gremien müssen der Investition noch zustimmen. „Wir sind überzeugt, dass sich der Markt für DL-Methionin weiterhin dynamisch entwickeln wird. Wir wollen dazu beitragen, die Nachfrage nach diesem für eine effiziente und nachhaltige Tierernährung unverzichtbaren Produkt weltweit zu decken“, sagt Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender von Evonik.

Zusatz senkt Eiweißbedarf
Methionin ist eine schwefelhaltige Aminosäure und kommt in den Proteinen aller Lebewesen vor. Es kann vom Menschen und vielen Tiere allerdings nicht selbst hergestellt werden, deswegen muss es über die Nahrung aufgenommen werden. In der Tiernahrung wird DL-Methionin als Ergänzungsstoff zur Steigerung des Nährwertes von Futtermitteln eingesetzt, es ist ein Proteinbaustein für den Aufbau von Körpergewebe wie zum Beispiel der Muskulatur. Durch Zusatz dieser und weiterer Aminosäuren lässt sich der Rohproteingehalt im Tierfutter senken.
Evonik vermarktet DL-Methionin unter dem Markennamen MetAmino. Zuletzt hatte Evonik in 2014 in Singapur nach zweijähriger Bauzeit eine Methioninanlage in Betrieb genommen. „Durch die neue Anlage werden wir das Wachstum im Markt begleiten und unsere Kundenbeziehungen so weiter festigen“, so Dr. Reiner Beste, Leiter der Geschäftsführung der Evonik Nutrition & Care GmbH. Auch in dem neuen Produktionskomplex werde Evonik sämtliche strategisch wichtigen Vorprodukte selbst herstellen.

Errichtet werden soll die Anlage neben der bestehenden Methioninanlage von Evonik auf Jurong Island (Singapur). Von dort aus könne Evonik insbesondere die asiatischen Wachstumsmärkte gut bedienen. Der Spezialchemiekonzern produziert DL-Methionin in Antwerpen (Belgien), in Wesseling/Köln (Deutschland), Mobile (Alabama, USA) und Singapur. (az)
stats