1

Die stetigen Weizenexporte in Norddeutschland sind in den vergangenen zwei Wochen etwas ins Stocken geraten. Geringere Erstattungen der EU-Kommission bremsen die Exportaktivitäten. Dennoch stiegen die Preise für normalen Brotweizen wegen eines nicht zu reichlichen Angebotes weiter an. Mehr zur aktuellen Entwicklung am norddeutschen Weizenmarkt erfahren Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (ED)
stats