1

Der Index der Erzeugerpreise gewerbliche Produkte lag im Juni um 1,3 Prozent höher als im Juni 2002. Deutlich teurer sind im Jahresvergleich Weizenmehl (+ 10,7 Prozent), raffinierte Pflanzenöle (+ 7,5 Prozent), Roggenmehl (+ 6,2 Prozent) sowie Düngemittel und Stickstoffverbindungen (+ 4,2 Prozent) geworden, wie das Statistische Bundesamt, Wiesbaden, mitteilt. An für die Agrarbranche wichtigen Produkten seien lediglich Futtermittel für Nutztiere um 5,9 Prozent billiger als vor Jahresfrist. Im Vergleich zum Vormonat habe sich der Index der Erzeugerpreise laut Statistischem Bundesamt um 0,1 Prozent verringert. (ED)
stats