Weltweit Handelsbeschränkungen abbauen

1

Die EU und die USA bekräftigten am Donnerstag im schwedischen Göteborg ihr Interesse an einer neuen Verhandlungsrunde mit dem Ziel, Handelsbeschränkungen weltweit abzubauen. In den Schlusserklärung des transatlantischen Gipfeltreffens fordern beide, dass auf der WTO-Ministerkonferenz im November im arabischen Doha eine neue Runde eingeleitet werden müsse. Diesmal sollte besonders auf die Entwicklungsländer und ihre Schwierigkeiten bei der Liberalisierung des Handels eingegangen werden. Auf der vergangenen WTO-Ministerkonferenz in Seattle konnten sich die Teilnehmer nicht auf eine neue Verhandlungsrunde einigen. Die Uruguay-Runde wurde 1994 abgeschlossen und hat zum ersten Mal den Agrarsektor mit einbezogen. (Mö)
stats