Weltweit mehr Sonnenblumensaat im Angebot

1

Die globale Erzeugung von Sonnenblumensaaten hat sich wieder erholt. Das Hamburger Analyseinstitut Oil Word schätzt die diesjährige Weltproduktion auf 32,3 Mio. t. Im vorigen Wirtschaftsjahr 2007/08 wurden nur 28,8 Mio. t eingebracht, 2006/07 lag die weltweite Erzeugung von Sonnenblumensaaten noch bei 30,1 Mio. t. Gestiegen ist die Produktion in allen wichtigen Erzeugungsländern. Für Russland, dem wichtigsten Lieferanten, gehen die Analysten von 6,6 Mio. t Sonnenblumensaaten aus, die 2008/09 zur Verfügung stehen. Im Jahr zuvor wurden nur 5,5 Mio. t geerntet. Die Erntemenge in der EU-27 gibt Oil World mit 6,3 Mio. t an gegenüber 4,9 Mio. t im Vorjahr. Die Ukraine hat nach dieser neuesten Schätzung mit 5,5 Mio. t rund 1,1 Mio. t mehr als im Vorjahr geerntet. In Argentinien werden dagegen weniger Sonnenblumensaaten erwartet. Die Analysten rechnen mit 4,0 Mio. t, 400.000 t weniger als im Vorjahr. (Ps)
stats