Weniger Braugerste in Rheinland-Pfalz


1

In Rheinland-Pfalz werden für das kommende Braugerstenanbaujahr wieder die Sorten Auriga und Braemar empfohlen. Das hat Ferdinand Hoffmann vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach, jetzt auf der diesjährigen Braugerstentagung in Bad Kreuznach bekannt gegeben. Auch in diesem Bundesland wird erneut mit einem Rückgang des Anbaus gerechnet. Während in 2006 noch knapp 58.000 ha Sommergerste angebaut worden waren, rechnen die Branchenkenner nur noch mit lediglich 55.000 ha in 2007. 2005 waren es noch knapp 71.000 ha gewesen. (dg)
stats