1

Mit insgesamt 143.000 ha hat die Getreidevermehrung in Deutschland 2005 ein niedriges Niveau erreicht. Lediglich im Jahr 1995 lag die Fläche mit etwa 142.700 ha noch darunter. Besonders betroffen sind in diesem Jahr die Kulturen Triticale, Roggen und Sommergerste, weniger hingegen Weizen. Eine Übersicht über die Vermehrungsflächen der einzelnen Getreidearten gibt der Report "Saatgut Winterraps" in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. Des Weiteren stellen im Report namhafte Zücherhäuser ihr Rapssortiment für die Aussaat 2005 vor. (ED)
stats