1

In der polnischen Landwirtschaft gab es im Juni 2001 rund 5,73 Mio. Rinder und damit 5,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Amt in Warschau jetzt bekannt gab, verringerte sich dabei die Zahl von Kühen um 3,0 Prozent auf 3,0 Mio. Stück. Zugleich stellte die Behörde eine Verringerung der Zahl von Schafen um 5,0 Prozent auf 343.400 Stück, von Pferden um 0,7 Prozent auf 545.700 Stück sowie von Ziegen um 2,5 Prozent auf 172.000 Stück fest. Dagegen fielen die Bestände an Geflügel mit insgesamt fast 54,24 Mio. Stück um 6,8 Prozent höher aus als vor Jahresfrist. (pom)
Themen:
Polen Warschau
stats