1

In Thüringen wurden im Mai diesen Jahres 387.900 Rinder und 685.500 Schweine gehalten, so die Ergebnisse der Viehzählung. Gegenüber den Zahlen vom Mai 2000 errechnete das Thüringer Landesamt für Statistik (TLS), Erfurt, einen Rückgang um 12.300 Rinder. Das Minus bei Rind resultiert vornehmlich aus der sinkenden Zahl von Milchkühen sowie weiblichen Zucht- und Nutzfärsen. Der Bestand an Schlachtrindern blieb annähernd gleich. Ein anderes Bild ergeben laut TLS die Zahlen bei Schwein. Der Bestand erhöhte sich um 17.600 Tiere. (Bm)
stats