Werbung für die Milch

1

Für die Bewerbung von Milch und Milchprodukten hat die EU-Kommission kürzlich 19 Programme und 8 Mio. Euro für die EU-Mitgliedstaaten bewilligt. Der größte Empfänger ist die CMA in Deutschland. Die Werbung soll vor allem bei jungen Leuten unter 25 Jahren das Image der Milch verbessern helfen. Milch soll kein Getränk mehr sein, das Kinder und Jugendliche verabreicht bekommen. Statt dessen sollen sich Jugendliche von sich aus für das Lebensmittel entscheiden, dass mit seiner Reinheit und seiner Natürlichkeit im Trend liege. (Mö)
stats