Bundesliga

Werder wirbt weiter mit Wiesenhof


Wiesenhof unterstütze auch die Verpflichtung von Stürmer Claudio Pizarro finanziell.
-- , Foto: Werder Bremen
Wiesenhof unterstütze auch die Verpflichtung von Stürmer Claudio Pizarro finanziell.

Wiesenhof setzt die Partnerschaft mit dem Fussball-Bundesligsten SV Werder Bremen um ein weiteres Jahr fort und bleibt bis Juni 2017 Haupt- und Trikotsponsor. Dies gaben Vorstandsvorsitzender Peter Wesjohann und Werders Vorsitzender der Geschäftsführung, Klaus Filbry bekannt. Seit 2012 ist Wisenhof Hauptsponsor der Grün-Weißen. Über die Höhe der Zuwendngen machten Verein und Sponsor keine Anbaben. Das Sportmagazin "Kicker" beziffert der Betrag auf 6 Mio. € pro Jahr.

„Wir werden die Zusammenarbeit mit Werder weiterhin dazu nutzen, unser Verständnis von einer regionalen zukunftsfähigen Geflügelfleisch- und Lebensmittelherstellung in Deutschland zu kommunizieren, das vom Deutschen Tierschutzbund zertifizierte Wiesenhof-Privathofkonzept auch vor Ort noch populärer zu machen und die Aufmerksamkeit für die klassischen wie auch neuerdings veganen und vegetarischen Produkte zu erhöhen“, kommentierte Peter Wesjohann die Vereinbarung.

Intensiviert werden soll der Dialog mit den Fangruppen in der. „Wir haben festgestellt, dass die Fans über Fußball hinaus starkes Interesse an Lebensmittelthemen und an unserem Unternehmen haben“, so Wesjohann. Wiesenhof hatte zuletzt die Verpflichtung von Stürmer Claudio Pizarro finanziell unterstützt. Seit Juli 2014 ist das Unternehmen auch für das Frauenfußball-Bundesliga-Team Haupt- und Trikotsponsor. (SB)


stats