Westfleisch erwartet Rückzahlung

1

Lieferanten der Westfleisch eG in Münster und der Tochtergesellschaft Barfuss GmbH zahlen keine Beiträge mehr an den Absatzfonds. In einem Rundschreiben informierte das Unternehmen seine Vertragspartner darüber, dass keine frühzeitige Klage oder Widerspruch gegen die Zwangsabgabe eingereicht wurde. Daher könne nur gegen die noch nicht bestandskräftigen Bescheide der Bundesanstalt für Landwirtschaft (BLE) ab September 2008 Widerspruch einlegt werden. Westfleisch rechnet für diesen Zeitraum mit einer Rückzahlungssumme von 1 Mio. €. (kbo)
stats