1

Der bundesweite Schülerwettbewerb Bio find ich Kuh-l ist in die dritte Runde gestartet, teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMVEL) mit. Unter dem diesjährigen Motto "Ich mach´ mir was draus!" ruft das BMVEL die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 11 aller Schularten dazu auf, die Produktion und Verarbeitung im ökologischen Landbau zu erkunden: Wie arbeitet der Bio-Bauer? Wie kommt der Bio-Apfel von der Wiese in die Flasche? Was passiert mit der Milch in einer Bio-Molkerei? Und warum ist gesunde Ernährung richtig Kuh-l? Bis zum 20. April könnten kreative Gruppen- und Einzelbeiträge eingesandt werden.

Der Kreativität seien bei der Wahl der Beitragsform keine Grenzen gesetzt: Plakat, Spiel, Objekt, Kurzfilm oder Video-Reportage, Lied oder Musik-Video und alles, was sonst noch Spaß macht. Die "kuh-lsten" Beiträge würden mit dem "Öko-Oskar" ausgezeichnet. Die Sieger gewinnen laut BMVEL eine Fahrt nach Berlin zur Preisverleihung. Außerdem gebe es viele weitere Preise, wie Ausflüge oder Bio-Kisten. In dieser Wettbewerbsrunde werde erstmals ein Sonderpreis ausgelobt für die beste Einsendung aus allen Altersstufen zum Thema "Verarbeitung von Bio-Lebensmitteln". Die Schülerinnen und Schüler könnten dabei sowohl die Prozesse der professionellen Herstellung von Bio-Produkten erforschen als auch selbst aktiv werden, etwas aus "Bio" zu machen und dies in ihren Beiträgen zu dokumentieren. (ED)

stats