1

Der sächsische Landeswettbewerb "Ländliches Bauen - Erhalten - Pflegen - Gestalten" wird zum 8. Male ausgeschrieben. Auch Unternehmen der Landwirtschaft können sich beteiligen, wie das sächsische Landwirtschaftsministerium mitteilte. Beispielhafte Ergebnisse sind gefragt bei der Erhaltung, Umnutzung und dem Neubau ländlicher Bauten, die das Ortsbild prägen und zugleich landschaftstypisch sind. Preise bis zu 3.000 DM winken den Siegern. Die Ausschreibungsunterlagen sind ab sofort bei den Staatlichen Ämtern für Ländliche Neuordnung, den Staatlichen Ämtern für Landwirtschaft, dem Regierungspräsidium Chemnitz und dem Sächsischen Städte- und Gemeindetag erhältlich. Abgabeschluss - bei einem der drei Ämter für Ländliche Neuordnung, Wurzen, Kamenz oder Oberlungwitz - ist der 30. Mai. (ED)
stats