1

Am 4. Fleischerei-Wettbewerb der Bioserv AG Rostock, einem Prüfinstitut für Lebensmittelanalytik, beteiligten sich dieses Jahr 31 Fleischereibetriebe Mecklenburg-Vorpommerns mit 92 regionaltypischen Wurst-Spezialitäten. Beurteilt wurden laut Jury-Chef Dr.Joachim Dedek von Bioserv die Kriterien Aussehen, Zusammensetzung, Konsistenz, Geruch und Geschmack. Am Ende erhielten 19 Produzenten für 26 Erzeugnisse einen ersten Platz. Peter Hauswald, Diplomingenieur für Fleischwirtschaft und Betriebsleiter der Neubrandenburger Privatfleischerei "Fleisch, Wurst und mehr" sagte laut Ostsee-Zeitung zum Abschluss des Wettbewerbes: "In Zeiten, in denen Rinderwahnsinn und Maul- und Klauenseuche die Verbraucher verunsichern, ist es für uns Handwerksbetriebe besonders wichtig, zu zeigen, dass wir Qualität liefern". (Bm)
stats