Der norwegische Düngemittelhersteller Hersteller Yara International ASA führt Fusionsgespräche mit dem US-amerikanischen Konkurrenten CF Industries. Die Gespräche befänden sich noch in einem frühen Stadium, bestätigte Yara am Dienstag damit frühere Spekulationen.

Die 1905 gegründete Yara stellt Mineraldünger und Industriechemikalien her. 2013 hatte das norwegische Unternehmen umgerechnet 10,4 Mrd. € umgesetzt. Die mit Sitz in Deerfield bei Chicago ansässige Firma CF Industries produziert Stickstoff- und Phosphatdünger und hatte 2013 einen Umsatz von 4,2 Mrd. € ausgewiesen. Der Yara-Kurs springt kurzftistig um 9 Prozent nach oben. (hed)
stats