Yara erhöht Preise in Frankreich


Das norwegische Düngemittelunternehmen Yara setzt neue Preise für Stickstoffdünger fest. Den Anfang macht Frankreich.

Mit sofortiger Wirkung hat Yara ASA, Oslo, den Preis für Ammoniumnitrat (AN) gegenüber September um 9 auf 359 €/t erhöht. Der Preis für Kalkammonsalpeter (KAS) steigt um 5 auf 287 €/t. Dabei handelt es sich um Großhandelspreise.

Bereits Mitte September hatte Yara neue Düngerpreise aufgelegt. Die Preiserhöhung erfolgt nun in einem kurzen Abstand. Damit wurden die Kurse in Anlehnung an die feste Tendenz auf den internationalen Stickstoffmärkten angepasst.

Für den deutschen Markt werden in Kürze neue Preise erwartet. (da)
stats