Die Zustimmung umfasst die Produktionskapazitäten von OFD in Cartagena, Kolumbien, sowie die Vertriebsunternehmen in Costa Rica, Mexiko, Bolivien, Peru und Panama.
Der finale Kaufpreis beträgt 377 Mio. US-$ und damit 47 Mio. US-$ niedriger als zunächst gemeldet", teilt Yara mit. 
 
OFD produziert Düngemittel in Cartagena mit einer Jahreskapazitt von 320.000 t Mehrnährstoffdünger (NPK-Dünger), 100.000 Kalkammonium und 70.000 t Ammoniumnitrat. Der Vertrieb von OFD in den südamerikanischen Ländern umfasst 700.000 t NPK-Dünger sowie 100.000 t Flüssigdüngern.

Im Jahr 2013 verkaufte OFD 1,3 Mio. t Düngemittel und erwirtschaftete einen Umsatz von 693 Mio. US-$ und einem Ebitda von 42 Mio. US-$. Yara rechnet mit Synergieeffenten von 20 Mio. US-$. (da) 
stats