Landtechnik

ZG Raiffeisen Technik führt Valtra

Fendt und Massey Ferguson sind längst feste Bestandteile im Portfolio der ZG-Raiffeisen-Technik-Gruppe. Jetzt setzt der Agco-Konzern auch für den Vertrieb einer weiteren Marke auf seinen langjährigen Partner. Ab dem 1. Januar 2018 stehen in den badischen Niederlassungen der ZG-Raiffeisen-Technik-Gruppe auch Traktoren der Marke Valtra zum Verkauf.

Aufnahme ins Produktportfolio finden laut der Karlsruher Hauptgenossenschaft alle vier Serien des skandinavischen Herstellers. Zudem folge die ZG Raiffeisen mit dem Schritt der Strategie „Route 66" von Agco, die unter anderem die Bündelung der beiden Traktorenmarken Fendt und Valtra in einem Vertriebskanal vorsieht.

Geschäftsführer der ZG Raiffeisen Technik, Martin Bauknecht, rechnet damit, dass die neue Marke auch neue Kunden bringen wird. (Sz)
stats