1

Neu errichtet wird ein Kompetenzzentrum für nachwachsende Rohstoffe in Nienburg an der Weser. Beteiligen können sich noch Firmen, Verbände und Interessengruppen aus der Region, die sich mit nachwachsenden Rohstoffen, regenerativen Energien oder ökologischen Baustoffen beschäftigen. Auf dem Gelände der Deula in Nienburg soll dazu der "Blattpavillon" der Landwirtschaftskammer Hannover aufgebaut werden, der zur Expo in Hannover auf dem Agri-21-Gelände am Kronsberg bereits eine Ausstellung zu nachwachsenden Rohstoffen beherbergte. Der Pavillon soll künftig auch ein Demonstrationsbau für ökologisches Bauen werden. Nähere Informationen bei Frau Dr. Rottmann-Meyer, Bezirkstelle Nienburg der Landwirtschaftskammer Hannover, Tel. 05021/974011. (ED)
stats