Zuckerfabrik Anklam heißt künftig Suiker Unie

1

Am kommenden Dienstag wollen die Vorstände der Zuckerunternehmen Nordzucker AG, Braunschweig, und Suiker Unie offziell die Verträge für den Kauf der dänischen Danisco Sugar sowie der deutschen Danisco-Zuckerfabrik Anklam unterschreiben. Nordzucker erwirbt die Zuckersparte Danisco Sugar zum Preis von 750 Mio. € einschließlich der Saatgutsparte Danisco Seed. Der niederländische Zuckerhersteller Suiker Unie erwirbt sogleich von Nordzucker die Zucker- und Bioethanolfabrik in Anklam. Das Bundeskartellamt wollte der Fusion von Nordzucker und Danisco Sugar nur zustimmen, wenn Nordzucker das deutsche Danisco-Werk Anklam an einen Dritten veräußert. Nun kommt mit Suiker Unie ein weiterer Wettbewerber auf dem norddeutschen Markt hinzu. Die Zuckerfabrik Anklam bleibt nach Unternehmensangaben weiterhin bestehen, ändert jedoch am Dienstag mit der Vertragsunterzeichnung ihren Namen in Suiker Unie GmbH, Anklam. (da)
stats