1

Die Zuckerrübenernte geht ihrem Ende zu. Rund zwei Drittel der Rüben sind bereits an die Fabriken angeliefert worden. Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) schätzt für 2007/08 eine Zuckererzeugung von rund 4,09 Mio. t Weißzucker. Bis Ende November sind rund 3 Mio. t Weißzucker produziert worden. Am weitesten fortgeschritten ist die Rübenverarbeitung mit 80 Prozent in Rheinland-Pfalz, gefolgt von Meckelenburg-Vorpommern und Westfalen. Die anhaltenden Niederschläge könnten die Erntearbeiten verzögern. Der durchschnittliche Zuckergehalte wird in der jüngsten Schätzung mit 17,46 Prozent angegeben. Zu Beginn der Kampagne war noch mit 17,61 Prozent gerechnet worden.

Die geschätzte Zuckermenge für das Wirtschaftsjahr 2007/08 übersteigt derzeit die deutsche Zuckerquote von 3,16 Mio. t deutlich. Abzüglich der Marktrücknahme von 13,5 Prozent wird die Weißzuckerproduktion inklusive Industriezucker 2007/08 die Quote um 930.000 t übertreffen. (da)

stats