1

Die Ukraine hat im ersten Quartal dieses Jahres mit 29.700 t nahezu deutlich mehr Weißzucker importiert als im gleichen Zeitraum 2000. Wie die Presse in Kiew unter Berufung auf die amtliche Statistik berichtet, stammten die Einfuhren hauptsächlich aus den benachbarten GUS-Republiken Weißrussland (fast 22.000 t) und Moldawien (mehr als 7.000 t). Dabei lagen die ukrainischen Exporte dieses Produkts praktisch bei Null. In der vergangenen Saison ging im Lande die Erzeugung von Zuckerrüben um 6,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 13,2 Mio. t zurück. Die Ursache hierfür lag in einer Verringerung der Anbauflächen um 13 Prozent auf rund 887.000 ha.(pom)
stats