Zuckerrüben optimal düngen


Die Erträge von Zuckerrüben sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Zur bevorstehenden Aussaat lohnt es sich, über die Stickstoffdüngung nachzudenken. Um betriebsindividuell die N-Düngung zu überprüfen, bietet der Landwirtschaftliche Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ) ein aktuelles Managementprogramm an: Das online-Programm „LIZ-Npro" ermittelt die optimale mineralische Stickstoffmenge zu Zuckerrüben. Berücksichtigt werden dabei die speziellen Boden-, Klima- und Bewirtschaftungsverhältnisse, so der LIZ.

Für bestimmte auswählbare Regionen sind langjährige und aktuelle Witterungsdaten hinterlegt und werden monatlich aktualisiert. Die Witterungsdaten können im Bereich „Individuelle Werte" durch selbst ermittelte Angaben ersetzt werden. Auch die hinterlegten Stickstoffgehalte der organischen Dünger können individuell angepasst werden. Die Nutzung ist laut LIZ kostenlos; das Programm läuft direkt im Internet-Browser. Zudem steht eine kurze Videoanleitung zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.liz-online.de. (Sz)
stats