1

In Niedersachsen haben die Landwirte mit dem Roden der Zuckerrüben begonnen. Die Erzeuger erwarten eine leicht über dem Durchschnitt liegende Ernte mit Durchschnittserträgen von bis zu 52 t/ha, meldet der Landvolk-Pressedienst. Im Vorjahr habe der Supersommer den Rübenanbauern eine Rekordernte mit Durchschnittsertägen von 53,9 t/ha und 17,9 Prozent Zucker beschert. Die große Ernte des Vorjahres hätte die Landwirte zu einer Verringerung der Anbaufläche um 8 Prozent bewogen. Für die Verarbeitung in zehn Zuckerfabriken der beiden norddeutschen Verarbeitungsunternehmen Nordzucker, Braunschweig, und Union-Zucker Südhannover, Nordstemmen, würden auf einer Fläche von rund 155.000 ha Zuckerrüben angebaut.(ED)
stats