Die Stähler Deutschland GmbH & Co. KG, Stade, kann ihr Produkt Quickdown ab sofort mit einer Zulassungserweiterung anbieten. Quickdown enthält den Wirkstoff Pyraflufen und ist nun auch zur Unkrautbekämpfung im Vorauflaufverfahren in Kartoffeln mit 0,4 l/ha + 1 l/ha Toil zugelassen. Durch die neue Indikation ist eine sichere Unkrautbekämpfung auch unter schwierigen Bedingungen möglich, so der Konzern. Besondere wirksam soll das Produkte gegen Windenknöterich, Gänsefuß und Melde, Klettenlabkraut sowie Nachtschatten sein. (az)
stats