Fische haben unterschiedliche Ansprüche an die Wasserqualität.
-- , Foto: has
Fische haben unterschiedliche Ansprüche an die Wasserqualität.

Im November können sich Interessierte zu den Themen Fischzucht und -haltung fortbilden. Das Institut für Fischerei, das zur Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (Lfl) gehört, organisiert die Veranstaltung zweimal jährlich. Fischzüchter und Teichwirte können sich dort über rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen in der Aquakultur informieren. Die Tagung findet am 16. und 17. November statt. Die Themen reichen von der Erbrütung über den Besatz bis zur Fleischqualität von Renken. Darüber hinaus wird auch auf den Nährstoffgehalt im Lebensraum der Fische eingegangen. (az)
stats