Das Bundessortenamt hat in der vergangenen Woche die beiden Sorten Sunbeam DS1164A und Surterra neu zugelassen. Dadurch wird das Maisportfolio der Saaten-Union um zwei weitere Doppelnutzungssorten ergänzt.

Als früher Silo- und Körnermais überzeugt Sunbeam DS1164A (S200, K200) durch eine äußerst stabile Frühreife, wodurch er sowohl in Grenzlagen als auch für Spätsaaten hervor-ragend geeignet ist. Dabei ist die Sorte standfest und ertragssicher.

Bei Surterra (S250, K260) handelt es sich um eine äußerst homogene Drei-Nutzungssorte. Durch sehr hohe Korn- sowie Silomaiserträge ist sie für die Nutzung als Körnermais als auch für die Milchviehfütterung und als Biogasmais geeignet. Gute Stärke und Proteingehalte sowie Standfestigkeit und Gesundheit runden das Profil ab. (az)
stats