Absatzschwierigkeiten

Hoffen auf weniger Kartoffelfläche

Frischkartoffeln lassen sich vermarkten, wogegen die Verarbeitungsware sich im Lager stapelt.
imago images / Scanpix
Frischkartoffeln lassen sich vermarkten, wogegen die Verarbeitungsware sich im Lager stapelt.
Weil wegen der Corona-Pandemie große Mengen Frittenkartoffeln unverkäuflich sind, rutschen die Preise in den Keller. Jetzt hofft die Branc
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats