Agrarhandel

Baywa expandiert in Oberfranken

3D-Ansicht des neuen Agrarstandorts in Burgkunstadt: Bis 2023 will die BayWa vor Ort rund 2,5 Mio. € in die Modernisierung investieren
Baywa
3D-Ansicht des neuen Agrarstandorts in Burgkunstadt: Bis 2023 will die BayWa vor Ort rund 2,5 Mio. € in die Modernisierung investieren

Der Münchner Konzern übernimmt das Agrargeschäft der Raiffeisen-Waren GmbH in Burgkunstadt. Mit rund 2,5 Mio. € soll der Standort bis 2023 modernisiert werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats