Agrarhandel

Handel und Verarbeiter bezeichnen Preissprünge als "Katastrophe"

Der Handel mit Raps ist ein schwieriges Terrain geworden.
Foto: IMAGO / Westend61
Der Handel mit Raps ist ein schwieriges Terrain geworden.

Die anhaltend hohen Preise für Raps, Getreide und Ölschrote bereiten Agrarhändlern in einigen Fällen derzeit mehr Schwierigkeiten als Freude. Geschäftsabschlüsse sollen mit mehr Kontrollmechanismen versehen werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats