Agravis

Futterpanne zieht weitere Kreise

Nach Geflügel- und Eierbetrieben ist belastetes Futter aus dem Agravis-Werk in Ostwestfalen auch bei Schweinehaltern aufgetaucht. Es handelt sich bislang um eine kleine Anzahl von Betrieben. 

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats