Australien vor zwei Jahren noch gut 300.000 t Rindfleisch nach China verkauft; 2021 war es kaum die Hälfte.
IMAGO / Panthermedia
Australien vor zwei Jahren noch gut 300.000 t Rindfleisch nach China verkauft; 2021 war es kaum die Hälfte.

Die Aufsichtsbehörden in China haben einer weiteren Rindfleischfirma in Australien die Genehmigung für Lieferungen in die Volksrepublik entzogen. Laut Medienberichten handelt es sich um einen Schlachthof des zweitgrößten Rindfleischproduzenten Teys.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats