Peter R. Müller ist es wichtig, dass die Landwirtschaftsbranche angesichts des Ukraine-Kriegs den richtigen Ton trifft.
Foto: Bayer
Peter R. Müller ist es wichtig, dass die Landwirtschaftsbranche angesichts des Ukraine-Kriegs den richtigen Ton trifft.

Der Geschäftsführer warnt vor den Folgen des Ukraine-Kriegs für Landwirtschaft und Ernährungssicherung. Außerdem gibt er einen Ausblick auf die Zukunft von Glyphosat, neuen Züchtungsverfahren und der Digitalisierung.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats