Baywa kontra Kartellamt

Bußgeld vor Gericht

Die Baywa wehrt sich dagegen, zu spät informiert worden zu sein.
Bild: Baywa
Die Baywa wehrt sich dagegen, zu spät informiert worden zu sein.

Ergebnisse einer ersten Gerichtsverhandlung zwischen der Baywa AG und dem Bundeskartellamt sind im Dezember zu erwarten. Es geht um das Kartellverfahren im Pflanzenschutz-Großhandel

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats