Besucherzentrum

Fendt baut zusätzliche Halle


Fendt erweitert sein Besucherzentrum in Marktoberdorf. Dort stehen bereits das Werk und die Ausstellungsräume. Nun soll das Zentrum um eine zusätzliche Halle bekommen – für immerhin 6,5 Mio. €.

Das Besucherzentrum nebst Ausstellungsräumen, dem Fendt Shop und dem Dieselross Restaurant werden erweitert. Der Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen baut eine Ausstellungs- und Eventhalle. In der 2.500m2 und 14 Meter hohen Halle sollen nicht nur 2.000 Menschen bestuhlt sondern auch alle Großmaschinen beherbergt werden können. Dafür ist das Tor sechs Meter hoch.

Fendt begründet den Ausbau mit Hinblick auf die vielen Veranstaltungen, die man im Marktoberdorf zu schultern hätte. Jährlich kommen 35.000 Kunden zum Fendtwerk. Ebenso finden die Fendt Holiday Weeks, Schulungen und andere Veranstaltungen statt.

Der dritte Bauabschnitt des Fendt Forums war erst im Oktober 2013 eingeweiht worden. Nun folgt der Ausbau. Noch im Juli 2018 soll der Bau der Halle starten. Er soll innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats