Beteiligung

Evonik setzt auf Geschlechterbestimmung im Ei

In Ovo Gründer Wouter Bruins (links) und Wil Stutterheim (rechts)
Foto: Evonik
In Ovo Gründer Wouter Bruins (links) und Wil Stutterheim (rechts)

Der Essener Konzern hat sich beim niederländischen Biotechnologie Start-up In Ovo eingekauft. Das junge Unternehmen aus Leiden hat eine Methode zur Geschlechterbestimmung im Ei entwickelt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats