Bilanz 2017

DZ Bank mit weniger Gewinn


Der Finanzkonzern freut sich über eine rege Kreditvergabe im vorigen Jahr. Landwirte bleiben eine wichtige Kundengruppe.

 

Die DZ-Bank-Gruppe erreichte im Geschäftsjahr 2017 ein Ergebnis vor Steuern von 1,8 Mrd. €. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Rückgang um 400 Mio. €. „Das Resultat wurde getragen von einem starken Kundengeschäft und sehr guten Ergebnissen in den meisten Konzerngesellschaften“, so Bankchef Wolfgang Kirsch heute während der Bilanzpressekonferenz in Frankfurt a.M. Besonders erfreulich sei, dass das Kundengeschäft trotz eines in vielen Feldern intensiven Wettbewerbs weiter ausgebaut werden konnte. Die hohe Kreditnachfrage habe einen stärkeren Gewinnrückgang verhindert; das Ergebnis lag im Rahmen der angepeilten Spanne von 1,5 bis 2 Mrd. €.

Die Integrationsarbeiten im Zuge der Fusion mit der Düsseldorfer WGZ Bank konnten im Dezember 2017 zu Ende geführt werden und damit früher als geplant.

„Das Berichtsjahr 2017 war weiterhin stark von Konsolidierungen in der Landwirtschaft geprägt“, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber agrarzeitung.de. Auf Grund des letzten Tertials (September bis Dezember), in dem die Auswirkungen der Preiskrise offenbar weitgehend überwunden waren, sei das Jahr 2017 für die Agrarbranche unter dem Strich jedoch mehr als zufriedenstellend verlaufen. „So legten auch die von der DZ Bank vergebenen Agrarkredite kräftig zu“, betonte er. Die positive Stimmung in der Branche lasse sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette feststellen und reiße bisher auch 2018 nicht ab.

Seinen Angaben zufolge hält die genossenschaftliche Finanzgruppe weiterhin einen Marktanteil von mehr als 50 Prozent, bezogen auf alle vergebenen Agrarkredite. Der überwiegende Anteil dieser Kredite werde durch die regionalen Volksbanken und Raiffeisenbanken vergeben. „Landwirte nehmen einen besonderen Stellenwert für die genossenschaftliche Finanzgruppe ein“, so der Sprecher. Auch für die DZ Bank zählten Agrarunternehmen zu den „Kernkunden“. In ihrer Rolle als Zentralbank wird die DZ Bank überwiegend bei besonders großvolumigen Agrarkrediten eingebunden.
stats