In den ersten fünf Monaten 2022 kamen 3,48 Mio. t Düngemittel aus Russland in brasilianischen Häfen an.
IMAGO / Fotoarena
In den ersten fünf Monaten 2022 kamen 3,48 Mio. t Düngemittel aus Russland in brasilianischen Häfen an.

Die Einfuhren laufen trotz des Ukraine-Krieges bislang reibungslos. Russlands Präsident will daran auch nichts ändern.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats