Chinesische Betriebe sortieren leistungsschwache Sauen aus und optimierten ihre Herdenstruktur.
IMAGO / Countrypixel
Chinesische Betriebe sortieren leistungsschwache Sauen aus und optimierten ihre Herdenstruktur.

Niedrige Schweinepreise und hohe Futterkosten bremsen das Wachstum der chinesischen Produktion. In den Ställen werden deutlich mehr Schweine gehalten als vor einem Jahr.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats