Corona-Virus

Agrarhändler meiden Dienstreisen

Unternehmen setzen im Umgang mit dem Corona-Virus auf Vorsicht.
Foto: imago images / Christian Ohde
Unternehmen setzen im Umgang mit dem Corona-Virus auf Vorsicht.

Mit der Prager Karlsbörse kann nun auch eine Großveranstaltung aus dem Getreidehandel aus Gründen der Vorsorge zunächst nicht stattfinden. Eine schnelle Umfrage von agrarzeitung.de zeigt: Händler setzen im Zweifelsfall auf Videokonferenzen statt Meetings.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats