Cropenergies

Ethanol bringt mehr Umsatz als erwartet


Seit 2005 werden im Cropenergies-Werk in Zeitz pro Jahr bis zu 400.000 m³ Bioethanol produziert
Foto: Martin Jehnichen / Cropenergies
Seit 2005 werden im Cropenergies-Werk in Zeitz pro Jahr bis zu 400.000 m³ Bioethanol produziert

Das Geschäft mit Treibstoff aus Zucker läuft weiterhin gut. Der Hersteller Cropenergies hatte mit schlechterer Nachfrage gerechnet und korrigiert seine Erwartung nach oben.

Cropenergies erhöht die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Aufgrund der robusten Nachfrage nach regenerativen Treibstoffquellen wie Ethanol erwartet das Unternehmen einen um 30 Mio. gesteigerten Umsatz von 900 Mio. €. Der EBITDA soll rund 154 Mio. € erreichen. Das operative Ergebnis wird mit 100 Mio. € veranschlagt. Es ist bereits das zweite Mal in dieser Saison, dass Cropenergies das erwartete Ergebnis nach oben korrigiert.

Mit einem Bericht für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres wird im Januar gerechnet.



Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats