Der Handel mit Rindern wird in Australien durch die Cyberattacke beeinträchtigt.
IMAGO / AAP
Der Handel mit Rindern wird in Australien durch die Cyberattacke beeinträchtigt.

Der weltweit größte Fleischverarbeiter, die brasilianische JBS, ist am Wochenende Opfer eines Cyberangriffs geworden, der zum Stillstand von Produktionsanlagen geführt hat.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats