Arla-Chef Peder Tuborgh warnt vor einer CO2-Besteuerung landwirtschaftlicher Prozesse.
IMAGO / Ritzau Scanpix
Arla-Chef Peder Tuborgh warnt vor einer CO2-Besteuerung landwirtschaftlicher Prozesse.

Die dänische Regierung erwägt deren Einführung für „biologische Prozesse“ in der Landwirtschaft. Wettbewerbsnachteile wären vorprogrammiert.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats