DRV-Bilanz 2020

Genossenschaften mit leichtem Umsatzminus

DRV-Hauptgeschäftsführer Dr. Hennig Ehlers blickt vorsichtig optimistisch auf die weitere Geschäftsentwicklung der Warengenossenschaften.
Foto: DRV
DRV-Hauptgeschäftsführer Dr. Hennig Ehlers blickt vorsichtig optimistisch auf die weitere Geschäftsentwicklung der Warengenossenschaften.

Die Corona-Pandemie hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Geschäfte der Raiffeisengenossenschaften im Jahr 2020 gehabt: Während der Fleischsektor arg gebeutelt war, zeigte sich bei der Milchwirtschaft und bei den Warengenossenschaften ein insgesamt stabiler Verlauf.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats